Die beste Ratschläge für die Motivationsschreiben

Der Motivation Brief wird bei der Einstellung, bei der Abgabe der Dokumente auf das Erhalten des Visums, beim Eingang in die ausländische Universität, beim Durchgang des Praktikums und für viele-andere Fälle gefordert. Von der Fähigkeit, Motivation Brief oft sachkundig zu schreiben hängt die weitere Ausbildung im Ausland, die Karriere oder sogar das zukünftige Leben ab. Nur auf dieses Dokument, die Aufnahmekomission geblickt, macht der Konsul oder der zukünftige Arbeitgeber den Begriff über Sie – erfolgreich, gebildet, erfahren oder unsicher in sich und perspektivlos augenblicklich. Wir werden alle Etappen der Schreibung Motivation Briefe beleuchten und wir werden erzählen, wie den potentiellen Adressaten zur Seite immerhin abzunehmen! Natürlich die Ausbildung es ist so schwierige Etappe, den jeder Mensch gehen soll. In dieser Etappe wir lernen viele neuen Informationen, legen Prüfungen in verschiedene Unterricht ab, schreiben alle wirtschaftliche Arbeit, wie Kursarbeit, Diplomarbeit und Masterarbeit. Natürlich es ist sehr schwer diese Arbeiten zu schreiben, aber für vielen Schüler und Studenten die Motivationsschreiben die schwierigste Aufgabe, die kaum Erfahrungen in diesem Bereich haben. Im Internet gibt es so viele Beispiele den Motivationsschreiben. Die Motivationsschreiben es ist viel mehr als nur ein Dokument. Wir müssen alles tun, damit ihre Motivationsschreiben perfekt war. Er spielt sehr große Rolle in unserem Leben.

Die Struktur der Motivation Briefes

Die Schreibung eines beliebigen Textes fordert die Vorbereitung. Die Schreibung der Motivation Briefe – zweimal! Deshalb empfehlen wir nicht, diesen komplizierten Prozess in der Nacht vor Deadline zu übernehmen: das positive Ergebnis ist nur möglich, falls Sie zum Text mehrmals zurückkehren werden, es vervollkommnend.

Motivationsschreiben

Wir werden bemerken, dass sich die Struktur der Motivation Briefe unterscheiden kann, je nach Ihrem Endziel. Es existieren verschiedene Typen der Motivation Briefe, außerdem Sie können die eigene Struktur des Briefes bilden.

  1. Stellen Sie sich die Frage – «wem schreibe ich und zu welchem Ziel?»

Der erste Absatz soll den Adressaten interessieren und, es motivieren, der Brief bis zum Ende zu lesen.

Sie können beginnen von der Nutzung des Zitates, des interessanten Ausdruckes. Dieser Teil des Briefes soll mit der Tätigkeit des Unternehmens, oder mit dem Programm der Ausbildung verbunden sein, auf das Sie handeln. Ideal, wenn Sie solche Wörter finden werden, die vorführen könnten, dass Sie jener Mensch sind, den man in die Universität eilig aufnehmen muss oder, einstellen.

Außerdem, Sie sollen bezeichnen, zu wem der Brief und zu welchem Ziel gewandt ist. Sehr aufmerksam schreiben Sie den Familiennamen oder den Namen der Organisation, zu dem Sie sich wenden. Der Fehler in der Schreibung des Namens kann über Ihre Schlamperei und die Unaufmerksamkeit sagen ist ein erster negativer Eindruck, der die Gesamtvorstellung über Sie beschädigen kann.

Weiter, bezeichnen Sie, zu welchem Ziel Sie Ihren Brief (zwecks des Erhaltens des Visums, des Eingangs in die Universität und so weiter schreiben).

  1. Wer Sie solcher? Wonach wollen Sie streben?

Der zweite Absatz ist gerade Ihnen gewidmet.

Die Informationen sollen deutlich, lakonisch und nach dem Thema sein. Schreiben Sie in Kürze über das Alter, die Bildung, die Fertigkeiten. Wenn Sie in die Universität handeln und schreiben Sie den Brief für die Botschaft, bezeichnen Sie den Namen der Universität unbedingt, der Beruf, die wissenschaftliche Stufe, die Sie beabsichtigt sind zu bekommen. Rechtfertigen Sie, warum haben Sie gerade diesen Beruf gewählt, womit es verbunden ist.

Beschreiben Sie schon die erreichten Ziele in dieser Richtung – die Bildung, die praktische Erfahrung. Erwähnen Sie in Kürze über das Hobby und die Interessen, wenn sie mit dem Beruf verbunden sind. Wenn Sie an den Praktiken, den Meisterklassen teilnahmen, erzählen Sie die Wettbewerbe, davon unbedingt. Beweisen Sie sich wie die vielseitige, zielstrebige, ambitionierte Persönlichkeit. Aber übertreib es nicht – kann niemand ideal sein:)

Werden noch ein Detail beachten: wenn Sie den Brief für den Eingang in die Universität, so akzentuieren Sie auf Ihren akademischen Erfolgen – die guten Notizen, die Aktionen bei den Konferenzen, der Teilnahme an den Wettbewerbe, den Olympiaden und so weiter schreiben.

Wenn Ihr Brief für den Arbeitgeber – auf der Berufserfahrung, den Meisterklassen, die Begeisterungen Sie konzentriert werden. Es ist sehr wichtig, das Ziel Ihres Verfassens deutlich zu bestimmen, und, die starken Seiten zu beschreiben, die dem Menschen, treffend die Entscheidung über die Aufnahme oder die Aufnahme interessant sein werden.

  1. Was Ihnen in der Zukunft die Errungenschaft des Ziels geben wird?

Danken Sie dem Adressaten für die ausgegebene Zeit auf Ihr Motivation Brief.

Im letzten Absatz braucht man, die Vorteile deutlich zu beschreiben, die Sie von der Errungenschaft des erwünschten Ziels bekommen Sie.

Je überzeugender werden Sie und klarer diesen Absatz bilden, desto höher, Ihre Chancen zu sich die Aufmerksamkeit heranziehen und die positive Antwort zu bekommen.

Man kann die konkreten Fertigkeiten aufzählen, die erworben, verbessern Sie Sie die Situation im Unternehmen / Organisation / Land in der Zukunft. Der Abschluss soll „die starken“ Phrasen und die Ausdrücke enthalten, weil sie den Eindruck vom Gelesenen abgeben.

Die Motivation Brief dient Ihnen zur Werbung! Werben Sie für sich, interessieren Sie den Adressaten! Schaffen Sie den Eindruck des gebildeten Menschen mit dem großen Potential, und der Brief über die Aufnahme wird sich lange nicht zwingen, zu warten.

                       Die Räte-wie Motivations Brief zu schreiben

  1. Der offizielle Still.
  2. Beenden Sie alle Gedanken. Die Absätze sollen nicht abgerissen werden, und alle Thesen sollen rechtfertigt sein.
  3. Schreiben Sie individuell. Der Motivation Brief soll einzigartig sein, es muss man individuell für jede Hochschule oder die Organisation bilden.
  4. Der Umfang der Motivation Briefes soll 1 Blatt des Formates А4 nicht übertreten.
  5. “ Ich“bin weniger. Man braucht, jeden Vorschlag mit „ich nicht zu beginnen.». Es kann über Ihre Selbstverliebtheit, und der Überschätzung der Möglichkeiten sagen.
  6. Schreiben Sie hinsichtlich. Schreiben Sie über die Hobbys und die Interessen nicht, wenn sie Ihr Ziel nicht betreffen (wenn auch sogar es für Sie persönlich sehr wichtig ist). So werden Sie den Umfang des Textes nur vergrößern.
  7. Vermeiden Sie die viel zu komplizierten und langen Wörter und die Wortverbindungen. Die einfache Darlegung wird vorteilhafter und attraktiv oft gesehen. Lesen Sie den Text durch – die langen Vorschläge kann man versuchen, auf kürzer zu zerschlagen.
  8. Bemühen Sie sich, die banalen und berühmten Zitate nicht zu verwenden. Besser wählen Sie etwas interessant und unbekannt dem breiten Publik aus.
  9. Nur die Wahrheit. Keinesfalls lügen Sie übertreiben Sie. Die glatte und ideale Biografie sieht aus, wie mindestens, verdächtig.
  10. Die Motivation Brief ist eine Art Empfehlung sich. Sie muss man zurückgehalten und konkret machen, die allgemeinen Phrasen vermeidend.
  11. Die Orthografie und die Grammatik. Nachdem Sie die Schreibung der Motivation Briefe beenden Sie, prüfen Sie es sorgfältig. Jede werden orthographisch und die Stilfehler gegen Sie arbeiten.
  12. Rechtfertigen Sie sich nicht – noch niemand beschuldigt worin Sie. Besser schreiben Sie, dass Sie in der Ihnen nötige Richtung machten.
  13. Und letzte – KOPIEREN Sie die Texte aus den Mustern im Internet nicht!